29. November 2012

adventskalender



 


Um Emilia die Zeit bis Heiligabend zu versüßen, habe ich einen Adventskalender mit kleinen Überraschungen und natürlich viel Schokolade bespickt! Die bunten Weihnachtsstrümpfe habe ich aus Stoffresten zusammengenäht und mit Filzsternen und Zahlen bestickt. Befestigt wurde das Ganze an den Gitterstäben eines alten Bettchens, das noch auf dem Dachboden meiner Eltern stand. Das beste an diesem Kalender ist, dass ich ihn nächstes Jahr einfach nur aufstellen und mit Kleinigkeiten befüllen muss. Das spart Zeit und Verpackung!
Mein liebes Patenkind darf sich auch über einen Adventskalender freuen! Hier habe ich einfach weiße Packtüten verwendet und mit Zahlenstickern beklebt, die ich am PC gestaltet und nach dem Ausdrucken ausgestanzt habe. Alles auf ein Kordelband gefädelt, kann es quer im Kinderzimmer angebracht werden. Bin gespannt, ob sich die beiden zusammenreißen können - ich sehe schon alle Päckchen und Söckchen im unbeobachteten Moment auf dem Boden liegen! :)

Kommentare:

  1. Wow, was für tolle Adventskalender! Ich bin auch immer noch ganz verzückt von der schönen Leonardo Girlande. Küsschen, Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, meine Süße! Habe ich sooo gern gemacht! Küsschen

      Löschen